Tischglobus, Historischer Globus nach Didier Robert de Vaugondy um 1745

Artikelnummer: G324

Kategorie: Globen und Armillarsphären

Hochwertiger Nachbau eines Tischglobus nach Vaugondy (Hofkartograph Ludwig XV) mit Kartenmaterial des 18. Jahrhunderts

Beschreibung anzeigen 
269,00 €

inkl. 19% USt., versandfreie Lieferung (Standard)

29 auf Lager 2 - 3 Werktage
Beschreibung

Hochwertiger Nachbau eines Tischglobus nach Vaugondy (Hofkartograph Ludwig XV) mit Kartenmaterial des 18. Jahrhunderts. Der Tischglobus ist perfekt mit modernen oder klassischen Möbeln kombinierbar.


Allgemeines:
Der Artikel imitiert Antiquitäten aus der Zeit er wurde neu, nach alter Vorlage hergestellt. Die eingearbeiteten Gebrauchsspuren sorgen für den antiken Charakter und sollen das nostalgische Aussehen unterstreichen. Daher sind diese Gebrauchsspuren bewusst gewollt und stellen keinen Qualitätsmangel dar.


Material:
Messing bronziert, Edelstahl, Holz, Pappmachè


Maße:
Höhe ca. 61 cm., Durchmesser ca. 35 cm.


Legende:
Edler Tischglobus nach dem berühmten französischen Hofkartographen Didier Robert de Vaugondy (1723-1786). Er ist passend in einem klassischem, französischem Globus Ständer, mit einer reich verzierten Ausstattung, perfekt hergestellt in einer Kombination aus Holz in Ebenholz Optik und bronziertem Messing untergebracht. Seine, für das Auge jeden Betrachters sich darstellende Schönheit, erreicht er durch die Kombination mit dem detailgetreuen Kartenwerk nach Vaugondy.

Merkmale
Hersteller:
Bewertungen

 0  Bewertungen

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.