Segelschiff Atlantic, Rennschoner, Historischer 3-Mast-Schoner, Schiffs Modell

Artikelnummer: G4193

EAN: 4250801341932

Kategorie: Schiffe, Yachten, Kutter, Buddelschiffe, Knotentafeln

Großer Rennschoner Atlantic, Historischer 3-Mast-Schoner, Schiffs Modell, Dreimaster. Der Schoner ist zusätzlich stark gealtert worden.
Beschreibung anzeigen 
179,00 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand (Standard)

Stk
49 Stk auf Lager 2 - 3 Werktage
Beschreibung

Großer Rennschoner Atlantic, Historischer 3-Mast-Schoner, Schiffs Modell, Dreimaster. Der Schoner ist zusätzlich stark gealtert worden. Wir haben besonderen Wert auf die Qualität und die historische Genauigkeit unserer Objekte gelegt, dabei werden natürliche und hochwertige Materialien in reiner Handarbeit verarbeitet.


Allgemeines:
Der Artikel imitiert Antiquitäten aus der Zeit er wurde neu, nach alter Vorlage hergestellt. Die eingearbeiteten Gebrauchsspuren sorgen für den antiken Charakter und sollen das nostalgische Aussehen unterstreichen. Daher sind diese Gebrauchsspuren bewusst gewollt und stellen keinen Qualitätsmangel dar.


Material:
Holz, Stoff, Baumwolltakelage, Metall


Maße:
Länge ca. 120 cm. Höhe ca. 86 cm.


Legende:
Der 3-Mast-Schoner Atlantic wurde 1903 als Rennschoner (Regattayacht) für den New Yorker Millionär Wilson Marshall auf der Werft Townsend & Downey, Schooter Island, New York gebaut. Der Konstrukteur war William Gardner. Im Jahr 1905 nahm der Schoner Atlantic unter dem Kommando des erfolgreichen America’s Cup Skippers Charlie Barr an der Transatlantik Regatta teil und schrieb Segelgeschichte. Auf der Regattastrecke von Sandy Hook, New Jersey bis zum Leuchtturm Lizard Lighthouse (Lizard Point) an der Küste von Cornwall in England siegt sie in der Fabelzeit von 12 Tagen, 4 Stunden, 1 Minute und 19 Sekunden und gewann den Kaiser Pokal, gestiftet von dem deutschen Kaiser Wilhelm II. Der gebürtige Schotte Charlie Barr segelte bei dem Rekord so kompromisslos, dass er den mitsegelnden Eigner Marshall in dessen Kabine eingesperrt hatte, als dieser den Skipper bei Sturmstärke anwies, beizudrehen. Sie haben mich engagiert, um das Rennen zu gewinnen. Und genau das beabsichtige ich zu tun! soll Barr dem in Panik geratenen Marshall zugerufen haben. Dieser Rekord für Einrumpfyachten wurde erst 100 Jahre später, im Jahr 2005, von der US amerikanischen Yacht Mari Cha IV bei der Rolex Transatlantic Challenge gebrochen, einer extremen Regattayacht, gebaut aus modernsten Baustoffen und bedeutend leichter als der Schoner Atlantic, der eine komplette Inneneinrichtung und eine schwere Maschine hatte. Während des Ersten Weltkrieges diente sie als Mutter- und Versorgungsschiff für U-Boote. Im Zweiten Weltkrieg war sie von 1941 bis 1947 ein Trainingsschiff der U.S. Coast Guard. Ihre späteren Eigner wie der Eisenbahn- und Kohlemagnat Cornelius van der Bilt und Gerald Lambert, Eigentümer der Firma Lambert Pharmacal Cy nutzen sie als Mutterschiff während der Regatten für die Yachten Vanity und die J Klasse Yacht Yankee in England. Im Januar 1982 wurde sie in Newport Harbour, Virginia abgewrackt. Unser Modellklassiker ist ein Dreimastschoner mit voller Takelage. Er ist von Hand lackiert und vorher aus einzelnen Holzteilen zusammen gesetzt worden. Dann wurden er noch feinfühlig antikisiert und mit kleinen Details bestückt. So steht sie nun da, als geradezu perfektes maritimes Kleinod.

Merkmale
Alter:
Artikelzustand:
Neu
Farbe:
Hersteller:
Material:
Produktart:
Produkt:
Produktgruppe:
Bewertungen

 0  Bewertungen

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: