Große Glasenuhr, Sanduhr 30 Minuten Stundenglas in kardanischem Stativ

Artikelnummer: G527

EAN: 4250801305279

Kategorie: Instrumente und Uhren, Sanduhren, Wettergläser

Edle Maritime Glasenuhr mit 30 Minutenablauf im Stil des ausgenden 18. Jahrhunderts, eingehängt in einem Kardanischem Stativ.
Beschreibung anzeigen 
159,00 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand (Standard)

Stk
7 Stk auf Lager 2 - 3 Werktage
Beschreibung

Edle Maritime Glasenuhr mit 30 Minutenablauf im Stil des ausgenden 18. Jahrhunderts, eingehängt in einem Kardanischem Stativ. Wir haben besonderen Wert auf die Qualität und die historische Genauigkeit der Objekte, unter Verwendung hochwertigster Materialien gelegt.


Allgemeines:
Der Artikel imitiert Antiquitäten aus der Zeit er wurde neu, nach alter Vorlage hergestellt. Die eingearbeiteten Gebrauchsspuren sorgen für den antiken Charakter und sollen das nostalgische Aussehen unterstreichen. Daher sind diese Gebrauchsspuren bewusst gewollt und stellen keinen Qualitätsmangel dar.


Material:
Messing bronziert, Quarzsand, Palisander Holz, Glas


Maße:
Durchmesser ca. 8 cm, Höhe ca.14 cm. Stativ Höhe ca. 26 cm Sockelbreite 13 cm, Sockeltiefe ca. 19 cm.


Legende:
Neben dem Chronometer war die Sanduhr ein wichtiges Instrument für die Zeitmessung bei der Seefahrt. Ein klassisches Maß sind die 30 Minuten der Glasenuhr der Seeleute. Vier Stunden (acht Glasen) war die übliche Dienstdauer einer Wache. Bei dem Wechsel einer halben Stunde wurde die Schiffsglocke einmal geschlagen, bei einer vollen Stunde zweimal (Doppelschlag). Vier Doppelschläge bedeuteten die Wachablösung. Die Sanduhr fand zusätzlich Einsatz bei der Bestimmung der Geschwindigkeit von Schiffen, relativ zum Gewässer. Da bei der Zeitmessung zusätzlich ein Log ins Wasser geworfen wird, wird diese spezielle Sanduhr auch Logglas genannt. Allein schon die Tatsache der Kombination von historischen und rein praktischen Eigenschaften, macht diese Sanduhr zu einem echten Sammlerstück. In ihrer Kombination aus bronziertem Messing und Holz, repräsentiert sie stilistisch das Industriedesign des späten 18. Jahrhunderts.

Bewertungen

 0  Bewertungen

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: