Gaffel Schoner Bluenose, Schiffsmodell, alter Kanadischer Fischerei Schoner

Artikelnummer: G4172

Kategorie: Schiffe, Yachten, Kutter, Buddelschiffe, Knotentafeln

Gaffel Schoner Bluenose, Historischer Kanadischer Fischerei Schoner, Zweimaster
Beschreibung anzeigen 
99,00 €

inkl. 16% USt., zzgl. Versand (Standard)

16 auf Lager 2 - 3 Werktage
Beschreibung

Gaffel Schoner Bluenose, Historischer Kanadischer Fischerei Schoner, Zweimaster. Wir haben besonderen Wert auf die Qualität und die historische Genauigkeit unserer Objekte gelegt, dabei werden natürliche und hochwertige Materialien in reiner Handarbeit verarbeitet.


Allgemeines:
Der Artikel imitiert Antiquitäten aus der Zeit er wurde neu, nach alter Vorlage hergestellt. Die eingearbeiteten Gebrauchsspuren sorgen für den antiken Charakter und sollen das nostalgische Aussehen unterstreichen. Daher sind diese Gebrauchsspuren bewusst gewollt und stellen keinen Qualitätsmangel dar.


Material:
Holz, Stoff, Baumwolltakelage, Metall


Maße:
Länge ca. 74 cm. Höhe ca. 66 cm.


Legende:
Die Bluenose lief am 26. März 1921 bei der Werft Smith & Rhuland in Lunenburg (Neuschottland) als Fischereischiff vom Stapel. Sie war als Gaffelschoner geriggt und besaß damals mit 386 m² das größte Großsegel der Welt. Die Gesamtsegelfläche betrug 1036 m². Während des Einsatzes beim Kabeljaufang vor Neufundland erkannte man bald die außergewöhnliche Schnelligkeit und Wendigkeit des Schiffes. Voller Stolz und Begeisterung nahm seine Besatzung unter Kapitän Angus Walters alljährlich am „Fisherman’s Cup“ teil, einer Regatta für Fischerboote, die traditionell zwischen den Fischern der Städte Lunenburg (Nova Scotia) und Gloucester (Massachusetts) ausgetragen wurde. Die Bluenose blieb hierbei 17 Jahre in Folge unbesiegt. 1938, als die großen Fischereischoner von motorisierten Trawlern verdrängt waren, musste Walters das Schiff verkaufen. Mit Beginn des Zweiten Weltkrieges wurden die Masten gekappt, und ein Motor wurde eingebaut. Anschließend war die Bluenose als Frachter zwischen Kanada und der Karibik eingesetzt, bis sie am 28. Januar 1946 vor Haiti auf ein Riff lief und sank. Am 8. Januar 1929 war eine kanadische 50 Cent Briefmarke mit der Abbildung der Bluenose erschienen. Das Bild der Bluenose wird seit 1937 auf das kanadische Zehn Cent Stück geprägt. Außerdem schmückt sie das Kfz-Kennzeichen von Nova Scotia. Unser Modellklassiker ist eine Zweimastyacht mit voller Takelage. Sie ist von Hand lackiert und vorher aus einzelnen Holzteilen zusammen gesetzt worden. Dann wurden sie noch feinfühlig antikisiert und mit kleinen Details bestückt. So steht sie nun da, als geradezu perfektes maritimes Kleinod.

Merkmale
Herstellernummer:
Produktart:
Farbe:
Material:
Hersteller:
Artikelgewicht:
1,20 Kg
Bewertungen

 0  Bewertungen

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.