Flugzeug Propeller Historische Luftschraube Royal Air Force Pinie, Barnstormer 2

Artikelnummer: G367

Kategorie: Propeller, Flugzeug Propeller und Rotoren

Flugzeug Propeller, Royal Air Force, Barnstormer # 2. Originalgetreue Replik eines Flugzeug Propellers aus der Pionierzeit der Luftfahrt.
Beschreibung anzeigen 
149,00 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand (Standard)

20 auf Lager 2 - 3 Werktage
Beschreibung

Flugzeug Propeller, Royal Air Force, Barnstormer # 2. Originalgetreue Replik eines Flugzeug Propellers aus der Pionierzeit der Luftfahrt. Die Propeller der Jagdflieger im Ersten Weltkrieg wurden häufiger ausgewechselt als deren Reifen. Dabei wurde der eine oder andere Propeller nicht selten zu einem dekorativen Möbelstück umfunktioniert. Der reproduzierte Propeller aus massivem Pinienholz ist diesen alten Propellern detailgetreu nachempfunden. Von Hand geschnitztes Holz, künstlich gealtert mittels hochwertiger Lasur, dann bemalt, verleihen diesem Propeller einen ganz besonderen Charme


Allgemeines:
Der Artikel imitiert Antiquitäten aus der Zeit er wurde neu, nach alter Vorlage hergestellt. Die eingearbeiteten Gebrauchsspuren sorgen für den antiken Charakter und sollen das nostalgische Aussehen unterstreichen. Daher sind diese Gebrauchsspuren bewusst gewollt und stellen keinen Qualitätsmangel dar.


Material:
Pinien Holz


Maße:
Länge ca. 120 cm.


Legende:
Nach dem Ersten Weltkrieg entstand in den USA die Barnstorming Bewegung. In Kombination mit dem Fehlen von Gesetzen zur Regulierung der Allgemeinen Luftfahrt und der Tatsache, dass die Regierung der Vereinigten Staaten eine beträchtliche Anzahl von Militärflugzeugen, wie die Curtiss JN-4 oder sogenannte Jennys und auch andere Modelle für einen Bruchteil des ursprünglichen Ausgangswertes verkaufte. Dies erlaubte vielen Militärpiloten, die bereits mit den Flugzeugen vertraut waren, sich eigene Flugzeuge zu kaufen. Die meisten Barnstorming-Shows begannen mit einem Piloten oder auch in Formationen von mehreren Maschinen, die am Vortag über einer ländlichen Kleinstadt kreisten, um die Aufmerksamkeit der Bewohner zu gewinnen. Danach verhandelten die Piloten mit einem Besitzer des örtlichen Bauernhofs, auf seinem Gelände landen zu dürfen. So wurden die Felder zur vorübergehenden Landebahn, von der aus die Flugschau stattfand. In den Dörfern wurden dann Flugblätter verteilt. Nach der Show wurden die Piloten für ihre waghalsigen Kunststücke mit einem Entgelt belohnt. Am Tag der Vorführung wurde oft das ganze Dorfleben heruntergefahren, und die Menschen strömten aus der Stadt, um die Show zu besuchen. Eine heute noch bekannte Formation, die in der Zeit der Barnstormer entstand, sind die Wingwalker-Stunts. Barnstorming war somit eine in den 1920er Jahren beliebte Form der Unterhaltung in den USA, die auch die weitere Luftfahrtgeschichte des Landes prägte.

Merkmale
Hersteller:
Bewertungen

 0  Bewertungen

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.